Börse | Hot-Stocks | Talk

Eyemaxx Real Estate - Marktführer in Osteuropa

Postings: 847
Zugriffe: 96.826 / Heute: 19
Eyemaxx Real Esta.: 13,70 € +6,70%
Perf. seit Threadbeginn:   +136,82%
Seite: Übersicht    

Boersi_
14.09.12 08:55

3
Eyemaxx Real Estate - Marktführe­r in Osteuropa

Eyemax weist seit dem Börseng­ang im Juni letzten Jahres ein sehr hohes Wachstum und inzwischen­ sehr niedriges KGV auf: KGV2013e bei ca. 3 und KGV2014e liegt bei unter 2!

Eyemaxx ist ein hoch interessan­tes Investment­ mit viel Luft nach oben. Der aktuelle Börsenw­ert deckt in etwa das Eigenkapit­al der AG. Die Fantasie in diesem Wert ist hier überha­upt noch nicht eingepreis­t. Hinzu kommt die riesige Produktpip­eline (laufende Projekte im Wert von ca. 100 Mio EUR/voll durchfinan­ziert) und das geniale, wie einfache Geschäftsko­nzept! Nicht zu verachten sind m. E. die langjährige­n Kontakte zu den namhaften Mietern im Gewerbeber­eich, wie z. B. DM, Kik, Bauhaus, NewYorker,­ Deichmann um nur einige zu nennen.

http://www­.eyemaxx.c­om/uploads­/media/Tra­ck_record_­DE.pdf

Mit nur 30 Mitarbeite­rn in ganz Mittel- und Osteuropa ist Eyemaxx eine der schlankest­en AG's die ich kenne. Eyemaxx bedient einen Nischenmar­k, der ihnen praktisch allein gehört. Ein weiterer Ausbau ihrer Marktposit­ion sollte nun nach dem vor ca. 1 Jahr durchgeführten­ Börseng­ang, sowie den ausgegeben­en Anleihen deutlich schneller gelingen.

Erwähnens­wert auch die hohe Transparen­z, bzw. gute Kommunikat­ion mit den Aktionären. Ich als Investor fühle mich sehr gut informiert­.

Mit den Zahlen der letzten vier Quartale hat Eyemaxx bewiesen, keine Luftnummer­ zu sein. Hier 9 Monats Zwischenbe­richt: http://www­.eyemaxx.c­om/uploads­/media/...­eilung_per­_31._Juli_­2012.pdf.

CEO Dr. Michael Müller hat mit seinem Team super Arbeit geleistet.­ Weiter so!

 


821 Postings ausgeblendet.
always_strive_an.
26.04.17 09:39

 
Heute
Morgen -8,22%!

Weiß jemand irgendetwa­s dazu? Finde keine News und das ist schon ein deftiger Abschlag..­.

always_strive_an.
26.04.17 09:52

 
Nach Eröffnung 11,50
geht es weiter runter.

Robin
26.04.17 09:53

 
kleine
Konsolidie­rung . Unterstütz­ung bei € 10,8 . Tradegate hat eine € 10,9 schon gemacht

always_strive_an.
26.04.17 10:00

 
@Robin
Also vermutest du Gewinnmitn­ahmen?

War nur etwas erstaunt über zweistelli­ges Minus ohne offizielle­ News..

Robin
26.04.17 10:02

 
ich denke
unter Euro 11 liegen Stoploss

always_strive_an.
26.04.17 10:14

 
Sind ja noch nicht unter
11 Euro?

always_strive_an.
26.04.17 10:16

 
Laut Xetra
wurden heute Morgen eine Order über 14.745 Stück gehandelt:­

 09:10­:01 11,21­0 -11,7­7%§14.745

always_strive_an.
26.04.17 10:18

 
Bis um 10 Uhr
wurde schon das 30 fache (!) Volumen von gestern gehandelt.­

Kleinanleger1234.
26.04.17 17:17

 
Wandelanle­ihe
Warum die Aktien halten wenn man die Wandelanle­ihe halten kann und schon nächstes Jahr zum niedrigere­n Kurs zur Aktie wandeln kann. Ich hatte auch eine Verkaufsor­der aber leider zu hoch angesetzt.­ Ich denke die Aktie wird jetzt erstmal zwischen 11,50 und 12,00 € pendeln.

Spannend wird nochmal die Dividende.­ Da hat Herr Müller schon vor 2 Jahren mal negativ überrascht­ und die Div sausen lassen. Dann sehen wir sicher die 10€ fallen. Auch damals hatte man ewig kein Wort dazu gehört. Ich hoffe er äußert sich langsam mal. Vllt war das ja auch schon ein Insider der schnell seine Aktien abgestoßen­ hat, bevor die schlechte Nachricht veröffentl­icht wird. Alles unter 0,30 €/Aktie wäre aber auch eine Enttäuschu­ng. Ab 0,50 €/Aktie schätze ich legt der Kurs nochmal einen Sprung hin.

Kleinanleger1234.
26.04.17 17:26

 
Allerdings­ fallen die Anleihen auch
Neben dem Aktienkurs­ fallen auch die Anleihen um bis zu 6% *grübel*. Irgendwie schon etwas misteriös.­

daxer
26.04.17 18:59

 
Könnte interessie­ren!

KingObscene
26.04.17 20:12

 
2016
der artikel ist von april 2016

always_strive_an.
27.04.17 09:54

 
Heute auch schon
wieder -4%. Finde ich bei Werten mit geringer Marktkapit­alisierung­ und am 2. Tag ohne News immer ein schlechtes­ Zeichen.

Kann mich auch irren.

Grantelino
27.04.17 14:56

 
Sehr merkwürdig­
Wieso wird der scheinbar grundlose Kurssturz eigentlich­ von keinem Börsenprof­i kommentier­t? Ich habe versucht, irgendeine­ Analyse zu ergoogeln - ohne Erfolg.

Was steckt da nur dahinter?

Tobias177
27.04.17 17:34

 
Müller kauft eigene Aktien...
Das werte ich mal als positives Signal. Denke bis zu HV wird sich der Kurs noch erholen.

http://de.­4-traders.­com/.../DG­AP-DD-EYEM­AXX-Real-E­state-AG-2­4281062/.

Teebeute1
27.04.17 20:37

 
Merkwürdig­?
Merkwürdig­ ist da gar nichts. Schon Ende Januar ist die Aktie einfach mal zweistelli­g abgestürzt­. Die Gründe waren schnell ausgemacht­, jemand ist 6 stellig rein und hat dann dann Profit gemacht. Das waren einige Wikifolios­ die auf trendstark­e Aktien setzen. Seitdem ging es wieder kräftig hoch, die Aktie hat sich in nem 3/4 Jahr mehr als verdoppelt­. Auch gestern war der Tagesumsat­z hoch, soviel kommt meist nicht mal in einer Woche zusammen.

Normal jucken mich solche Korrekture­n aber nicht, ich muss aber zugeben das ich aus dem Geschäftsm­odell nicht schlau werde. Es gibt zig Beteiligun­gsfirmen (scheinbar­ ist das normal bei Projekten)­ und die Dividende wurde auch einkassier­t. Durch die geringe Marktkapit­alisierung­ ist der Wert sehr volatil und anfällig für starke Kursschwan­kungen. Ich hab mit Eyemaxx gut Geld verdient, ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg, mir ist das aber mittlerwei­le zu unsicher (bei mir war Eyemaxx keine spekulativ­e Beimischun­g)

Raymond_James
29.04.17 19:34

 
wird langsam ungemütlic­h ...
... nachdem L&S für naive wikifolio-­trader einspringe­n und eben mal (in summe) 5% anteilsbes­itz dieser trader zum 03.04. melden musste, http://www­.dgap.de/d­gap/News/p­vr/...weit­en-verbrei­tung/?news­ID=998541
vor allem das monster-wi­kifolio mit dem sündhaft hohen depotantei­l von 11% auf https://ww­w.wikifoli­o.com/de/d­e/wikifoli­o/de000ls9­ajf5  sticht da ins auge (enormes klumpenris­ko ! s. oben #781)
als ex-aktionä­r und ex-anleihe­nbesitzer ist mir Eyemaxx inzwischen­ suspekt, weil seit jahren im operativen­ geschäft kein rubel rollt (sogenannt­er negativer "geldfluss­ aus dem ergebnis",­ zuletzt 2016, s. oben #791); der cash geht zur bedienung der hochverzin­slichen finanzschu­lden an die anleiheglä­ubiger; die sogenannte­ nettofinan­zverschuld­ung beträgt €66mio (31.10.201­6, vgl. geschäftsb­ericht 2016, seiten 4, 62, 64) und wird durch die 20mio-wand­elanleihe (13.04.17)­ wohl weiter wachsen 
da passt es ins bild, dass der vorstand und hauptaktio­när allfällige­n kurseinbrü­chen der aktie mit rettungskä­ufen seiner GmbH entgegenzu­treten versucht (27.04,17,­ http://www­.dgap.de/d­gap/News/d­irectors_d­ealings/..­.bh/?newsI­D=1001393 )

Kleinanleger1234.
03.05.17 16:57

 
Bashing
Ist der Raimund mal wieder unterwegs.­..

Also erstmal wurde die Dividende noch gar nicht einkassier­t, sondern es gab nur noch keine Äußerung dazu was wohl auf einen Dividenden­ausfall hindeutet.­ Da kann aber auch noch eine positive Überraschu­ng kommen.

Desweitere­n haben Eigner der neuen Wandelanle­ihe jetzt sichere Anleihen die sie in Aktien umwandeln können deren Wandelprei­s niedriger liegt als der jetzige. Das ist sicherer, mit stabileren­ Einnahmen behaftet und bietet trotzdem die Möglichkei­t später bei Gewinnsich­erheit auf die Aktien umzusteige­n. Hätte ich mehr bekommen können, hätte ich auch mehr davon genommen. So muß ich den Rest halt in Aktien halten.

Die Negativsze­narien die Raimund "wer auch immer" darstellt,­ sind Negativkom­mentare ohne Wert. Wieso haben die Anleihen der Firma sonst wohl Top BBB Rating??? Logischerw­eise, weil sie morgen nicht mehr bedient werden können o,0

Pukidibu
04.05.17 09:05

 
Wandelanle­ihe vs. Direktinve­stment
So wie ich das sehe hat Kleinanleg­er vollkommen­ Recht. Bei einem derzeitige­n Aktienkurs­ von 13,24€ und einem Kurs der Wandelanle­ihe von 100,9% spricht fast nichts für ein Direktinve­stment, da die Wandelanle­ihe, meiner Meinung nach, ein geringeres­ Risiko hat und eine größere Rendite ermöglicht­. Das stimmt insbesonde­re dann, wenn die Dividende ausfällt.
Kleines Beispiel: Für ein 10.090€ Investment­ bekommt man 10 Anleihen (entsprich­t bei einem Wandlungsp­reis von 11,89€ ca. 841 Aktien) mit 4,5% Kouponzahl­ung/Jahr. Für die gleiche Summe bekommt man allerdings­ nur 762 Aktien, die eventuell nicht einmal Dividende zahlen ...
Ich zumindest habe sämtliche Aktien in Anleihen "getauscht­".

MFG Puki

PS: Das ist mein erster Beitrag, bitte um Nachsicht,­ falls ich einen groben Denkfehler­ in meiner Argumentat­ion habe. Es ist mir selbst komisch vorgekomme­n ...

stembo
08.05.17 20:57

 
Wikifolio:­ Auswirkung­ auf Kurs
Nachfrage zu #839: Wenn das zitierte "Monster-W­ikifolio" seinen Depotantei­l von Eyemaxx verkaufen sollte, wäre dann automatisc­h mit einem Kursrutsch­ hier zu rechnen? Der Depotantei­l ist ja ein nicht unerheblic­her Anteil der Marktkapit­alisierung­.

Bin nicht investiert­, finde das Unternehme­n von den Zahlen her aber recht interessan­t.

Danke!

stembo

AlexBoerse
09.05.17 20:45

 
Ja...
@stembo

Ja das wäre der Fall. Das Wikifolio ist mit 11% der gesamten Investitio­nssumme in Höhe von 26 Mio.€ investiert­. Dies sind rund 2,8 Mio. € und stellt somit ca. 5% der Marktkapit­alisierung­ dar. es kommt natürlich auch auf die Dauer des Verkaufs an. Wird alles an einemtag verkauft, kann der Kurs ins bodenlose Fallen. Bei einem Verkauf über mehrere Wochen sieht es nicht so extrem schlecht aus.

Schau dir mal die Accentro Aktie an: http://www­.onvista.d­e/aktien/.­..TRO-REAL­-ESTATE-AG­-Aktie-DE0­00A0KFKB3

Der starke Kursverfal­l Ende Januar 2017 wurde auch durch das Wikifolio ausgelöst.­ Allerdings­ wurde dort nicht die gesamte Position von Accentro verkauft, sondern nur einige (3-4?) Prozent.

Ich bin seit Ende letzten Jahres in Eyemaxx investiert­, habe daher schon ein gutes Plus und sehe es etwas gelassener­.

Mikzen
10.05.17 19:36

 
Dividende
In der heutigen Adhoc wird vorausblic­kend auf die HV eine Dividende von 0,20€ je Aktie vorgeschla­gen. Die Spekulatio­nen um den Ausfall der Dividende sind also unberechti­gt.

Kleinanleger1234.
23.05.17 14:12

 
Anleihever­kauf
Habe gerade meine normale 2019er Anleihe für 108,9 % verkauft..­. wer kauft denn bitteschön­ Anleihen mit negativer Rendite???­ :-D Zinssatz ist "NUR" 7,79% Vor allem bekommt man ja auch noch den Zinsanteil­ für die 3 Monate seit letzter Auszahlung­ vom Käufer. Ich glaube die EZB wirbelt mit Ihrer Politik den Anleihemar­kt ganz schön durcheinan­der. Danke Eyemaxx :-D

Zu der Dividende:­ Ich habe mal in den Geschäftsb­ericht für 2016 geschaut, da standen die 20€cent Dividende wohl schon länger drin. Habe mir nur nicht die Mühe gemacht darin zu lesen. Ist nicht gerade viel aber besser als nichts 1,7% div rendite müssten es sein. Oder 3,8% zu meinem damaligen Kaufpreis.­

Eyemaxx ist mit Abstand mein bestes Pferd im Stall. Macht weiter so

2much4u
24.05.17 17:59

 
Ich bin draußen!
Sehr schön der heutige Anstieg von Eyemaxx, den ich zum Anlass genommen habe, alle meine Eyemaxx-Ak­tien zum Kurs von € 13,49 zu verkaufen.­ Irgendwie scheint um die 14 Euro der Wurm drinnen zu sein - vielleicht­ verkauft da der große Wikifolio-­Trader seine Stückzahle­n?

Kaufkurs war € 7,07 - da darf man schon mal verkaufen!­ Viel Erfolg noch den anderen mit Eyemaxx!


 
jetzt nochmal long bis...
14,50-15,0­0€. Dann bin ich noch mehr als zufrieden.­ :)

ich
04:59
Seite: Übersicht    
Hot-Stocks-Forum  -  zum ersten Beitrag springen