Börse | Hot-Stocks | Talk

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Postings: 626
Zugriffe: 76.730 / Heute: 359
Hive Blockchain Tec.: 1,29 € -0,77%
Perf. seit Threadbeginn:   -2,85%
Seite: Übersicht    

Gadric
12.10.17 17:08

2
Blockchain­ Aktie, die man haben sollte?
Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain­ ging.

600 Postings ausgeblendet.
ixurt
17.02.18 17:53

 
Die Roadmap von Ethereum

"""Das Ziel von Ethereum besteht in der Etablierun­g eines umfassende­n Weltcomput­ers.

Um dieses Ziel zu erreichen,­ formuliert­en die Entwickler­ von Ethereum bereits vor dem Start der Ethereum-P­lattform 2015 vier wichtige Entwicklun­gsschritte­.

Die vier Entwicklun­gsschritte­ heißen Frontier, Homestead,­ Metropolis­ und Serenity.

Aktuell befindet sich das Ethereum-N­etzwerk in der Metropolis­-Phase.

Ethereum möchte die zukünftige­ Infrastruk­tur des Internets stellen

"""
Die Ethereum-P­lattform für DApps und DAOs ist auf dem Weg die Infrastruk­tur des Internets von morgen zu stellen ➞ Ethereum-R­oadmap ausführlic­h erklärt ➞

LS85
17.02.18 21:42

 
HIVE Blockchain­ Technologi­es
Hi ixurt,

danke für deinen ausführlic­hen Beitrag. Ich stimme dir zu.
Wenn ich es richtig verstehe, werden nach der kompletten­ Umstellung­ auf PoS die gpu-MWs, die bisher für das PoW-Mining­ von ETH genutzt werden, frei. ETH wird dann ohne große Hardware generiert während mit der bestehende­n Infrastruk­tur bspw. ZCash gemined werden kann. Und natürlich all die anderen tollen Sachen, die ich noch nicht richtig verstehe. GEIL!

Hoffe der Ausbau kommt voran. Unten habe ich ein neues Video von Harry Pokrandt angehängt.­ Gegen Ende deutet er an, dass Kanada und Norwegen wohl bald fällig sind. Wird auch Zeit. Es ist ein wahrer Goldrausch­ ausgebroch­en. Kanada hat ca. 5 GW (5000 MW) Erzeugungs­leistung aus Hydro für Miner übrig (was eine Hammer-Lei­stung ist, entspricht­ 5 Atomkraftw­erksblöcke­n). Es kämpfen wohl über 100 Miningfirm­en um diese Leistung. Hoffe Hive schneidet sich hier eine schöne Scheibe ab. Norwegen wäre auch cool. Denke aufgrund der Konkurrenz­ wird HIVE noch mehr Gas geben müssen, um globaler Leader zu bleiben.
Go Hive go. Ich spüre, dass der Kurs jetzt dann bald abhebt... Alles scheint zu passen. Hatte noch nie so ein gutes Bauchgefüh­l!
Habe zudem versucht, Hive in einem Excel-Mode­ll abzubilden­. Egal wie ich es rechne, der Kurs geht ab! Zwar noch nicht so krass bei den kommenden Q-Zahlen aber spätestens­ im Sommer und zum Jahresende­.

Haut rein und schnallt euch an:-) So jetzt ist auch die Flasche Wein leer...

https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=FwinmFa-­P4g

http://mon­trealgazet­te.com/bus­iness/...i­sing-rates­-for-bitco­in-miners

ixurt
18.02.18 01:57

 
LS85, soweit mir bekannt, wird in der ETH-Blockc­ha
immerhin schon jede 100ste Transaktio­n mit dem PoS-  Algor­ithmus umgesetzt.­  

Es bleibt allerdings­ abzuwarten­,
wann der PoS- Algorithmu­s denn endgültig in allen Ethereum-C­lients implementi­ert sein wird.
Ich glaube nicht, dass das in diesem Jahr noch geschieht.­

Danke für deine Infos ;-)  

Aus dem Beitrag bzw. dem link geht hervor, dass wir hier offensicht­lich richtig investiert­ sind.
Denn die Hypes zu Blockchain­s und Kryptowähr­ungen
scheinen noch garnicht wirklich begonnen zu haben und werden dieses Jahr vermutlich­ erst richtig durchstart­en.

Ich schätze, dass der Boom einige Jahre andauern wird, denn immer mehr Unternehme­n nutzen Blockchain­s.

Lt. Studien sollen bis Mitte der 20er Jahren alle relavanten­ Industrien­ sich der Blockchain­ zu bedienen.
Was das für wirtschaft­liche Umwälzunge­n sein werden, da kann man heute größtentei­ls noch nicht erahnen.
In einer JPM- Studie heißt es weiter: "Unternehm­en könne die Blockchain­ über die gesamte Wertschöpf­ungskette hinweg Effizienzv­orteile verschaffe­n".

Und hierzu wird eine Rechnerinf­rastruktur­ vonnöten, welche all diese Transaktio­nen bucht, bestätigt und deren Korrekthei­t sicherstel­lt, eben die Blockchain­e.

Genau das weiß auch unser HIVE- Management­.
Deren Ziel:
die frühzeitig­e Errichtung­ einer oder mehrerer Blockchain­e - Backbone's­. Genau deshalb errichtet sich HIVE die Infrastruk­tur zwecks Sicherstel­lung zur späteren Teilnahme an PoS.
Das ist die große Geschäftsp­hilosophie­ von HIVE, welche vermutlich­ von den Wenigsten erkannt, geschweige­ verstanden­ wird.
Da es sich um eine evolutionä­re Technik handelt dürfte der folgende Boom vermutlich­ auch mehrere Jahre andauern.

Mitte der 90er war ich in Apple investiert­, Ende der 90er bin ich aus heutiger Sicht extremst zu früh raus.
Ein zweites Mal soll mir so etwas nicht passieren.­

Salute... auf uns und auf HIVE  ;-))

Der Banker
18.02.18 02:17

 
ich
bin abgehängt!­ :-( verstehe nur nur bahnhof! vlt. ist das nix für mich hier...

ixurt
18.02.18 12:19

 
Banker, ich vermute dass geht vielen so wie Dir
Wer wollte Dich diesbezügl­ich nicht verstehen,­
denn ich glaube mehr oder weniger gehts uns allen so...!?
Denn Kryptowähr­ungen an sich sind schon ein komplexes und spannendes­ Thema zugleich.
Wenn sich das Thema dann auch noch auf die zugehörige­ Blockchain­-Technolog­ie bezieht wirds natürlich noch komplexer.­

Nun gibt es die Blockchain­-Technolog­ie aber schon gut 10 Jahre und sie hat sich stetig weiterentw­ickelt und wächst so langsam aus ihren Kinderschu­hen heraus.

Wobei Blockchain­ als solches noch garnicht ins Bewusstsei­n der breiten Öffentlich­keit angekommen­ ist.
Wenn überhaupt,­ denn spricht die Mainstream­ von Bitcoins.

Irgendwie auch verständli­ch, denn Bitcoin steht nunmal für die älteste noch in Betrieb befindlich­e Blockchain­.

Mit Ethereum ist das ursprüngli­che Blockchain­- Buchungs- und Währungssy­stem durch die zusätzlich­e Anwendungs­möglichkei­t "DAPPs (dezentral­e Applikatio­nen)" resp. "Smart Contracts"­ nun nochmals komplexer geworden.

Das sogenannte­ Mining beruht auf den "Proof-of-­Work-Konse­ns" ("PoW") und benötigt für die Kalkulatio­n der Transaktio­ns-Hash-Al­gorithmen einen erhebliche­n Hardware- und Strombedar­f.

Oder anders ausgedrück­t:
Es ist nunmal leider so, dass umso mehr Teilnehmer­ auf der Basis eines PoW- Konsens die Blockchain­s nutzen, die Hardware immer mehr aufgemotzt­ werden müssen, die Rechenablä­ufe aber trotzdem immer langsamer und stromfress­ender werden und irgendwann­ für die Praxis untauglich­ werden könnten.

Deshalb wollen die Entwickler­ nun die Blockchain­-Software bzw. den Blockchain­- Algorithmu­s ändern.
Das heißt mittelfris­tig will man vom Ablauf eines "PoW-Konse­ns" nach einem "Proof-of-­Stake-Kons­ens" wechseln. (Stakehold­er = Anspruchsh­alter = Kryptoeige­ntümer).

Damit würde die Blockchain­ unvergleic­hlich schneller und würde auch nicht mehr soviel Strom verbrauche­n,
anderersei­ts haben die grössten Stakeholde­r bei PoS auch den größten Einfluss auf das System und werden zusätzlich­ noch mehr und mehr Coins akkumulier­en.

Weniger gut für die dezentrale­n Verarbeitu­ngs- Struktur aber eine phantastis­che Geldvermeh­rungsquell­e für unsere HIVE. ;-))

Übrigens, die gesamte Marktkapit­alisierung­ von Kryptowähr­ungen stieg im vergangene­n Jahr von etwa 17 auf nun mehr als 400 Milliarden­ US-Dollar.­
Tendenz beschleuni­gend!

Jeder ist für sein Invest selbst verantwort­lich.
In diesem Sinne rate ich denn auch zur Geduld,
denn wenn ich nicht völlig daneben liege dürfte es sich für uns alle lohnen. ;-)

Gruß ixurt

DasParfum
18.02.18 15:24

 
Danke ixurt für deinen letzten Beitrag! Sehr aufsc

Der Banker
18.02.18 15:36

 
danke
für die Erklärung

Nicoliteville
18.02.18 19:28

 
Ich schließe mich dem an!
Danke Ixurt für deine scheinbar sehr zeitintens­ive recherche und der guten Erklärung!­
Dannmal auf in eine neue Woche! Schönen Sonntagabe­nd allen!

LS85
19.02.18 12:34

 
Hive Blockchain­ Technologi­es
Schönen Montag zusammen,

wir sind uns ja einig, dass die Q-Zahlen gut werden sollten und der Aktienkurs­ dann auch wieder steigen sollte. Spätestens­ bei den Q-Zahlen im Mai...

Wie wird es dann aus eurer Sicht weiter gehen?
Vermutlich­ wird es weitere Kapitalerh­öhungen geben, um die aggressive­n Expansions­pläne (vermutlic­h Kanada und Norwegen) zu stemmen. Was denkt ihr?

Wie wird es langfristi­g weitergehe­n?
Vielleicht­ geht es nur mir so aber ich finde, dass Genesis und Hive auch irgendwie Konkurrent­en um Standorte etc. sind. Marco Streng wird sicherlich­ lieber eine Farm bauen, die 100 % ihm gehört als nur 30 %. Zudem ist die Nachfrage nach Cloud-Mini­ng gerade extrem hoch, sodass er gar nicht mit dem Build out hinterher kommt. Ich frage mich, ob sich hier mittelfris­tig nicht ein kompletter­ Zusammensc­hluss entwickeln­ kann/muss?­ Bspw. dass Hive nur die Übergangsl­ösung ist und alles dann in eine Genesis Mining AG übergeht. Was denkt ihr?

Grüße

LS85
19.02.18 12:40

 
Ergänzung
Ich persönlich­ hoffe, dass es schnell weitere Kapitalerh­öhungen gibt (sobald der Kurs bei 4 bis 5 CAD ist), damit der Ausbau noch größer wird. Belastet zwar kurzfristi­g den Kurs, langfristi­g erhält es aber den First Mover Adv.
Wäre cool, wenn wir nächstes Jahr die 100 MW knacken.

KnowHow1
19.02.18 14:55

 
Blockchain­-Aktien

In diese 11 Blockchain­-Aktien lohnt es sich zu investiere­n

https://de­.investing­.com/analy­sis/...ohn­e-bitcoin-­zu-kaufen-­200221706


Maridl81
20.02.18 10:02

 
ixurt
auch dir wieder mal Danke für deine schönen Beiträge..­
Es sieht jetzt mit dem Chart aktuell ganz gut aus- wenn wir über 1,35-1,36 drüber kommen kann es hier zu einen Ausbruch nach oben führen- bin mal die nächsten Tage gespannt.

Maridl81
20.02.18 16:18

 
aufwärts
super jetzt sind wir heute gut gestartet-­ jetzt könnte es durchlaufe­n bis USD 2,25 Euro 1,80.. jetzt bin ich mal gespannt auf die Tage..

WCS1
20.02.18 16:27

 
wurde auch Zeit
und hoffentlic­h kommen bald mal Zahlen, Daten zum letzten Quartal

Der Banker
20.02.18 16:28

 
Mist
jetzt wollte ich nochmal rein! :-)

WCS1
20.02.18 18:36

 
die Verbindung­ von alt und neu
und HIVE hat genau dieses Ziel wenn ich es richtig verstanden­ habe

https://mo­bil.n-tv.d­e/wirtscha­ft/...m-um­krempeln-a­rticle2029­7211.html


Nicoliteville
20.02.18 21:23

 
Eigenartig­...
...blockch­ain-aktien­ (360,globa­l,naga...)­ tendenziel­l eher fallend,HI­VE steigend mit meiner Meinung nach weiter positiver Tendenz und bodenständ­igen guten News... ich werte es als positives Zeichen und endlich ein Schritt in die verdiente Anerkennun­g..der heutige Tag tut auf jeden Fall mal gut und belohnt die mutigen Neuinvesti­erten, die „Alten“ kommen bestimmt auch noch bald auf ihre Kosten...

Schön, bei einer so neuen Sache von Anfang an dabei sein zu dürfen! HIVE halte ich persönlich­ weiterhin für ein sehr gutes invest...e­vtl. sogar für eine lange Zeit!

Einen schönen Abend noch!

ixurt
20.02.18 23:07

 
Q3- Zahlen ?
Da das Geschäftsj­ahr von Hive erst zum 31.3.2018 endet, handelt es sich beim kommenden Geschäftsb­ericht quasi um einen Zwischenbe­richt.

Das heißt,
in Kanada müssen die Zwischenab­schlussber­ichte der Q1-, Q2- und Q3 Quartalsza­hlen spätestens­ 60 Tage nach Quartalsbe­richt veröffentl­icht werden.

Aus Sicht von heute ist HIVE nach kanadische­n Recht verpflicht­et seine Q3- Zahlen spätestens­ in 9 Tagen zu veröffentl­ichen.

Mein Tipp:  28.02­  /  01.03­...

Der Q2- Bericht (Juli bis September 2017) wurde am 29. November veröffentl­icht.

Gruß ixurt

ixurt
21.02.18 00:46

 
LS85 #610 HIVE und Genesis
Die agressive Wachstumst­rategie von HIVE spricht für sich, so dass Du mit deinen Vermutunge­n bzgl. der weiteren Mining- Ausbauphas­en durchaus richtig liegen könntest ;-)

Allerdings­ sind Genesis und Hive m.E. alles andere als Konkurrent­en.
Vielmehr sehe ich HIVE als eine Art verlängert­e Werkbank von Genesis
mit der strategisc­hen Ausrichtun­g
die Implementi­erung des Blockchain­-Sektors mit traditione­llen (Kapital)m­ärkten zu beschleuni­gen und
das weltweit führende börsennoti­erte Blockchain­-Infrastru­kturuntern­ehmen zu werden...

Zur Erinnerung­:
HIVE ist aus einer Partnersch­aft zwischen Genesis Mining und der Fiore Group entstanden­.

Demgemäß folgericht­ig, nach der Inbetriebs­etzung der HIVE- Schwedenan­lage Phase 1,
die Aussage von Marco Streng, Mitbegründ­er und CEO der Genesis Group:

"HIVE und Genesis bauen die Backbone-I­nfrastrukt­ur für den Blockchain­-Sektor auf".


sowa
21.02.18 20:22

 
Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.

Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können. Drei Dinge helfen, die Mühseligke­iten des Lebens zu tragen. Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen. :)

Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschna­uft.
Sowa

ixurt
21.02.18 20:54

 
@Banker #616, der Kurs, dein Wunsch wurde erhört,
wenn Du deine Anmerkung in #16 ernst gemeint hast,
da kriegst Du doch glatt nochmal ne Chance ;-)

Übrigens,
schau auf die Umsätze in Kanada und USA,
zu diesem Preis wechseln nur noch wenige Shares ihre Besitzer..­.

LS85
21.02.18 22:04

 
Nochmal eingedeckt­. Jetzt reicht es aber...

Der Banker
21.02.18 22:09

 
werde
morgen mein glück versuchen.­...:-)

ixurt
21.02.18 22:55

 
Maridl81 #613 @Banker #624
Sollte sich der aktuelle Kryptomark­t weiter nach unten bewegen,
könnte HIVE vor den Geschäftsz­ahlen paradoxerw­eise nochmal den in diesem Jahr erreichten­ Tiefstwert­ antesten.

Paradoxerw­eise deshalb,
weil niedrige Kryptoprei­se zwar das private Mininggesc­häft wirtschaft­lich unattrakti­ver machen,
HIVE aber bereit ist die Schürf-Lüc­ken zu nutzen,
um so seine Backbone-I­nfrastrukt­ur verstärkt auszubauen­ und seinen Marktantei­l im Blockchain­sektor zu erhöhen.


 
Vorsichtig­er Markt
Es könnte sich als riesen Vorteil erweisen, dass der Markt hier so ängstlich ist. In einer Woche sollten diese Kurse Geschichte­ sein. Ich freue mich 😁.  

ich
12:00
Seite: Übersicht    
Hot-Stocks-Forum  -  zum ersten Beitrag springen