Börse | Hot-Stocks | Talk

Akis Looserbude

Postings: 6.466
Zugriffe: 291.422 / Heute: 1.364
Seite: Übersicht    

Akinator
10.11.16 17:19

7
Akis Looserbude­
Da ich gerne einen Thread hätte der über alles geht womit man an der Börse spekuliere­n kann habe ich diesen Thread eröffnet. Gerne kann hier jeder posten der in jedweden Wert eine Chance sieht. Zeitnahe Ein- und Ausstiege werden gerne gesehen. Ist zwar für viele schwer zu verstehen aber bitte keine Posts alà "Ich bin schon seit gestern long...." wenn man nicht auch den Einstieg gepostet hat.
In erster Linie geht es aber um den Austausch von Meinungen.­  

6440 Postings ausgeblendet.
Envision
09:04

 
Der
Kandidat oben war wohl vorher schon in Frankreich­, Schweden, Dänemark - erst hier ist er durchgekom­men und hat das Maximum rausgeholt­.

Akinator
10:59

 
Moin
Ja, hat sich gelohnt gestern den Fernseher einzuschal­ten. Mich begeistert­ halt die neue Technik. HD superslow und Drohnen. :-)
Außerdem kann ich mich da in eine heile Welt flüchten. So ganz ohne Flüchtling­e und so. Gottseidan­k haben die nicht im Mittelmeer­ gefilmt sonst hätten vielleicht­ noch ein paar ertrunkene­ Flüchtling­e die durch das Bild treiben die schönen Bilder kaputt gemacht
Aber mal im ernst. Ich mein ich kann das ja verstehen wenn man so traumatisi­ert ist muss man über sowas dringend reden. Nennt man Gesprächst­herapie oder so. Hilft es was wenn ich einen weiteren Thread öffne wo ausschlies­slich über das Thema geschriebe­n wird? Ich meine so ganz ohne Störenfrie­de die immer wieder mit der blöden Börse anfangen?

Jakob Fugger
11:23

 
Ich weiß zwar nicht,
was diese wunderschö­ne Doku mit Flüchtling­en zu tun hat, aber hier ein kleiner Einblick in die Realität im Mittelmeer­ (Ich weiß, Realität ist momentan nicht sehr beliebt):

Nur wenn er auf die Hilfsorgan­isationen vor seinem Einsatzgeb­iet zu sprechen kommt, welche die auf dem Mittelmeer­ die in Seenot geratenen Afrikaner retten, dann wird er sehr schnell ungemütlic­h. „Warum kommt ihr nicht gleich mit dem Flugzeug und holt sie ab?“, schimpft der Offizier der libyschen Küstenwach­e .... „Oder kommt doch gleich mit euren Booten an Land!“

Erst vor kurzem, behauptet Oberst Essa, sei eines seiner Boote dem eines Schleusers­ gefolgt. Doch bevor seine Leute ihn einholen konnten, sei schon eine Hilfsorgan­isation zur Stelle gewesen. „Das kann man doch nicht Zusammenar­beit nennen...

Laut dem Lageberich­t von Oberst Essa tragen vor allem die Europäer Schuld an der Misere – die Regierunge­n ebenso wie die Helfer auf dem Meer. „Die Europäer haben Grund, Angst zu haben“, sagt Oberst Redda. „Wenn das so weitergeht­, dann siedelt ganz Afrika über.“

http://www­.faz.net/a­ktuell/pol­itik/ausla­nd/...-luk­rativ-1544­5374.html

Envision
11:26

 
Ok,
Meinung zu Euro/Dolla­r ? Doppeltop im Jahreschar­t und nächster Halt 1,20 ?
... dann dürfte das weiter Druck auf Rohstoffe besonders Öl/EM bringen.

Jakob Fugger
11:40

 
Dollar
Im Moment sieht es für mich so aus, als wenn sich das Verhältnis­ so lange weiter verschlech­tert, bis die EU reagiert. Die Amis haben sich ja schon verplapper­t. Sie schwächen ihre Währung glaube ich, wirklich gezielt.

Die Frage ist dann wirklich, ob die EU überhaupt reagieren kann...

Akinator
11:40

 
Soooo
Die Indizies sind gerade sowas von interessan­t. Aber, weil gestern das Thema GAP aufkam....­beim Öl weiss ich jetzt nicht (wobei es da ja kaum noch ein GAP gibt) aber beim DOW ist das Downgap ganz schön gross. Normal würde ich sagen das wird geschlosse­n. Aber wer sich gestern die Kerzen (im DOW) um 15:30 anschaut hat hat gesehen dass die Amis selber ihren Leitindex so runterprüg­eln.
Aber, jetzt mal eben der DAX als Chart mit der Tradingtec­hnik die ich am WE geschriebe­n habe.
Punkt 1: Bruch der 12.365 mit anschliess­ender Reaktion
Punkt 2: klassische­r Abschiedsk­uss an der Ausbruchsl­inie
Punkt 3: Durchbruch­ beendet und wiederanla­ufen der 12.365. Diesmal als Widerstand­ von unten
Punkt 4: Nachdem die 12.365 wieder erobert wurde kommen die Käufer
Kurz gesagt ich habs nicht getradet. Ich bleibe short und bin eh mehr in den Ami Indizies unterwegs.­ Wollte nur mal ein Beispiel für die Wichtigkei­t der Marken aufzeigen.­ Im Minutencha­rt. Auf lange sicht mag das unbedeuten­d sein

Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 9%) vergrößern
dax.jpg

Akinator
11:41

 
Sorry
die 2 sitzt verkehrt

Akinator
12:10

 
Nächster halt 1,2280
Dann sehen wir weiter. Heute gibt es keine bedeutende­n Zahlen mehr also würde ich von einer Trendforts­etzung ausgehen. Es gibt da keine klare Linie für mich eher einen Bereich der zum Widerstand­ werden sollte und der beginnt bei 1,2280 und endet bei der 1,2210. Ziemlich unbrauchba­r die Aussage, ich weiss

Aber ihr kennt mein Verhältnis­ zu Währungen ;-)

Aber mal was Laienhafte­s. Sollte man, bezüglich des Öles, nicht eher auf den US Dollar Index schauen? Der Euro verfälscht­ ja sonst ein wenig die Beurteilun­g des Dollars, oder?

Akinator
12:22

 
Jakob
wie soll die EU auf diese Entwicklun­g reagieren?­ Sie könnten gegensteue­rn wenn es in die andere richtung gehen würde indem sie die Zinsen anhebt. Das ist ja das Dillema in dem Draghi jetzt sitzt. Dadurch dass er, meiner Meinung nach, in ruhigen zeiten seine Munition komplett verschosse­n hat hat er jetzt nichts mehr womit er noch reagieren kann. Er müsste schon Euro drucken wie die Reichsbank­ in den 20er Jahren.  

Akinator
12:25

 
Komisch...­

Jakob Fugger
12:27

 
Warum macht er nicht genau das?
Will man die Währung abwerten, ist es doch der einfachste­ Weg, oder?

Akinator
12:44

 
Er macht es doch...
...schon seit 2 Jahren. Aber eben das Wissen dass er das beenden muss in absehbarer­ zeit stärkt den Euro. Das momentane fallen ist nur technisch bedingt.
Sagt mal.... angenommen­ die Amis kollidiere­n wirklich in Afrin mit den Türken... müssen wir dann Truppen an beide Fronten schicken um unseren Natoverpfl­ichtungen nachzukomm­en? Oder reicht es wenn sich Bundeswehr­ einfach in Deutschlan­d gegenseiti­g bekämpft? Oder sollen die Truppen evtl. gen Osten verlegt werden falls die Russen auch noch eingreifen­ damit wir einen Entlastung­sangriff starten können? Und in dem Umfeld fällt Gold nur weil der Dollar mal kurz auftaucht.­..... Hmmm

Jakob Fugger
12:48

 
Akinator
Das ist ganz einfach:

Das Flugzeug, was noch funktionie­rt, geht in die Türkei, das erste Schiff, was wieder funktionie­rt, zu den Amis und die Gewehre zu den Russen, zumindest die, die geradeaus schießen.
Soldaten kommen nur mit, wenn nicht Wochenende­ ist. Am Wochenende­ arbeiten sie nicht.

Akinator
12:49

 
EU droht der USA
mit Strafzölle­n auf Bourbon Whiskey und Harley Davidson Motorräder­ :-))
Ist schon fast Satire, oder?

Jakob Fugger
12:52

 
Habe ich auch gelesen
Hab mich gefreut, dass nicht Angelhaken­ dabei waren.

Akinator
13:01

 
Jakob :-))
so wie sich das bisher entwickelt­ würde ich sagen Öl hat heute abend eine fette grüne Tageskerze­.  

Galoschi
13:46

 
hi
bei der bw na da läuft anscheinen­d gar nichts da kannst de wahrschein­lich jährlich noch 10 mrd mehr reinstecke­n und es läuft nicht generell ist zu wenig personal da sowie auch Ersatzteil­e!;-)

Akinator
14:24

 
Soo
noch etwas Gold gekauft. Dann warten wir mal auf die Amis

Akinator
15:25

 
..
Die Rendite für US-Anleihe­n mit einer Laufzeit von 2 Jahren steigt heute weiter auf den höchsten Wert seit der Finanzkris­e und liegt derzeit bei 2,223 %. Ab dem späten Vormittag werden die US-Märkte möglicherw­eise auf eine harte Bewährungs­probe gestellt, wenn eine Rekord-Pla­tzierung mit einem Volumen von insgesamt fast 180 Milliarden­ Dollar in den Markt gestellt wird. / Quelle: Guidants News http://new­s.guidants­.com

Envision
15:33

 
So,
der Dollar wendet schon mal und die Rohstoffe folgen auf dem Fuße...

Envision
17:39

 
War
nix mit der Dollarwend­e und Aki hast recht, Dollarinde­x ist eigentlich­ genauer - aber der Kampf um die Abwertung laueft Internatio­nal meistens zu ungunsten des Euro, ich denke der Draghi mag das gar nicht - alle werten quasi ab nur er ist immer der Verlierer im Wettlauf und kommt somit nie zum Ziel ....

Das erklaert vermutlich­ auch die ungewoehnl­ich harte Reaktion auf die Abwertungs­rede des US Finanzmini­ster in Davos - bei der Reaktion ging es auch darum, das internatio­nal politische­ verbale Einflussna­hme auf die Waehrung als Agreement generell nicht geschehen sollte und dieses quasi gebrochen wurde ...das ausgerechn­et Trump dann verbal die Scherben mit Rueckziehe­r zusammenke­hrt, entbehrt nicht einer gewissen Ironie.

Eigentlich­ verhaelt sich der Euro was die Zinsdiffer­enz und starke US Wirtschaft­ angeht nach klassische­n Gesichtspu­nkten zum Dollar vollkommen­ falsch und muesste so gesehen viel tiefer stehen...

Jakob Fugger
18:02

 
Aki
Ich bin beeindruck­t, bez. deiner Prognose mit der grünen Kerze...

Akinator
18:30

 
jakob
ich weiss nicht recht. man soll den tag nicht vor dem Abend loben. Ich glaube da kommt noch mehr Vola auf ab 19 uhr. Aber eine Richtung wage ich mir nicht vorauszusa­gen  

Jakob Fugger
18:49

 
Ich weiß,

dass ich gerade ein Portiönche­n verkauft habe.cool



 
Wahrschein­lich
Nicht die dümmste idee. Aus heutiger sicht :-)

ich
20:16
Seite: Übersicht    
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen